MPS Records präsentiert exklusiv auf Qobuz neue Jazz-Compilation

qobuz
Verfasst von Qobuz
  • Schwarzwälder Label MPS Records vereint auf „Welcome to the Black Forest” insgesamt 20 ausgewählten Kompositionen bekannter Künstler*innen der Jazz-Historie
  • Die Compilation ist ab heute exklusiv auf der High Resolution-Streaming- und Download-Plattform Qobuz erhältlich
  • Erstmalige Veröffentlichung des Songs “The Little Boxer” von Robben Ford und Bill Evans

Die MPS-Studios in Villingen-Schwenningen zählen zu den berühmtesten Tonstudios der Welt. Während der US-amerikanische Sänger Sinatra seinerzeit den Capitol-Studios in Los Angeles Glanz verlieh und die Beatles ihre größten Hits in der Abbey-Road in London vertonten, tummelten sich die großen Jazz-Legenden der letzten fünf Dekaden beim deutschen Label MPS Records im Schwarzwald. Getreu dieser Linie, veröffentlicht das deutsche Label nun die Jazz-Compilation “Welcome to the Black Forest”. Die gesamte Komposition, mit insgesamt 20 Tracks auserlesener Musiker*innen, steht ab heute exklusiv auf der High Resolution-Musik-Streaming- und Download-Plattform Qobuz (www.qobuz.com) zur Verfügung.

Ein musikalisches Zusammenspiel der großen Jazz-Legenden

Die Compilation “Welcome to the Black Forest” zeichnet sich unter anderem durch ausgewählte Werke der Pianisten Oscar Peterson, Mary Lou Williams, Monty Alexander und Bill Evans aus. Die Saxophonisten Dexter Gordon, Joe Henderson und Bläser Bill Evans, Keyboarder George Duke, Trompeter Freddie Hubbard und Don Ellis (mit seiner 5-Sterne-Bigband) sowie der Geiger Stéphane Grappelli, der Vibraphonist Dave Pike und der Klarinettist Rolf Kühn ergänzen die Compilation um weitere bekannte Namen der Jazz-Geschichte. Abgerundet wird die Komposition durch Songs der Sängerinnen Malia, China Moses und schließlich Ella Fitzgerald, die nachhaltig und unverwechselbar die Jazz-Kultur des letzten Jahrhunderts prägte. 

Der 12. Song der Compilation „The Little Boxer”, welcher von Robben Ford & Bill Evans interpretiert wurde, feiert auf der Compilation sein Debüt und wird erstmals auf „Welcome to the Black Forest” der Öffentlichkeit vorgestellt. 

Trackliste der Compilation „Welcome to the Black Forest (The Sounds of MPS)”:

01 Oscar Peterson: All The Things You Are
02 Joe Pass: Chloe
03 Monty Alexander: Feelings
04 Ella Fitzgerald: Sunshine of Your Love
05 Bill Evans: Symbiosis, 2nd Movement: Largo – Andante – Maestoso – Largo, Pt. 1
06 Freddie Hubbard: The Things We Did Last Summer
07 Dexter Gordon & Slide Hampton: The Shadow of Your Smile
08 Joe Henderson with Billy Higgins, Ron Carter & Chick Corea: Blues for Liebestraum
09 Don Ellis: Whiplash
10 George Duke: Capricorn
11 Mary Lou Williams: It Ain’t Necessarily So
12 Robben Ford & Bill Evans: The Little Boxer
13 Rolf Kühn: What Are You Doing the Rest of Your Life?
14 The Oscar Peterson Trio with Herb Ellis: Ellis
15 The Dave Pike Set: Mathar
16 Jim Hall, Jimmy Woode & Daniel Humair: Young One for Debra
17 Malakoff Kowalski: Euphoria, Lobster & Champagne
18 Stephane Grappelli: Sweet Lorraine
19 China Moses: Put It on the Line
20 Malia: Hope

Weiterführende Informationen:

Die Compilation steht ab sofort auf Qobuz in Audioqualität Hi-Res 24-Bit, 44.1 kHz zur Verfügung. Eine MPS-Playlist auf Qobuz befindet sich außerdem hier.

Zu den Preisen der Compilation und Informationen über die einmonatige Rabatt-Aktion auf den gesamten MPS-Katalog kommen Sie hier.

Leave a Comment