Qobuz ernennt Raphaël Awóṣéyìn zum Chief Marketing Officer und Marc Zisman zum Head of Music

qobuz
Verfasst von Qobuz

Paris, 29. Juni 2022 – Die High-Quality-Musikplattform Qobuz stärkt sein Unternehmen mit zwei Ernennungen: Raphaël Awóṣéyìn als Chief Marketing Officer und Marc Zisman als Head of Music.

Raphaël Awóṣéyìn, Chief Marketing Officer

Raphaël Awóṣéyìn wird Chief Marketing Officer

Nach zwei Jahren bei Qobuz als Qualitätsmanager und später als Kundendienstmanager ist Raphaël Ṣẹ́gun Awóṣéyìn nun zum Chief Marketing Officer von Qobuz ernannt worden. Durch die Kombination der Funktion des Chief Customer Officer und des Chief Brand Officer wird ihm die Verantwortung für die Verwaltung der Kundenbeziehungen sowie für die Steigerung des Images und des Bekanntheitsgrades der Marke übertragen. Als Mitglied der Geschäftsführung übernimmt er die Leitung der Marketingabteilung, die insbesondere für die CRM-Teams, den Kundensupport, die Customer Data und das Marketing zuständig ist.

Raphaël Ṣẹ́gun Awóṣéyìn ist Absolvent des Florida Institute of Technology in den USA und begann seine Karriere als Analyst für Qualitätskontrolle im IT-Bereich bei Progressive Insurance. Da er internationale Erfahrungen sammeln wollte, wechselte er 2013 an die EDHEC Business School in Paris und erwarb 2014 einen MBA Global Leadership & Consulting. Sieben Jahre lang war er in verschiedenen Unternehmen wie Axa, Publicis Sapient und Younited Credit tätig, wo er sich mit den Problemen der Automatisierung und der Begleitung von Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation beschäftigte. Im Jahr 2019 kam er zu Qobuz, wo er zunächst als Qualitätsmanager und dann als Leiter des Kundenservice tätig war.

„Qobuz hat seit seinen Ursprüngen einen einzigartigen Ansatz, der auf der Leidenschaft und dem Respekt für die Musik in ihrer ganzen Authentizität beruht. Der Kern meiner Mission wird darin bestehen, den Erwartungen der Kund:innen so nahe wie möglich zu kommen, um ihnen eine Erfahrung von hoher Qualität zu bieten – eine Erfahrung, die eine starke und dauerhafte Bindung schafft und Qobuz in den Kreis der emblematischen Marken einreiht. Ich bin besonders stolz darauf, die Plattform bei der Erreichung ihrer ehrgeizigen Ziele zu begleiten und ihre Stellung als Pionier der hochwertigen Klangqualität zu festigen”, erklärt Raphaël Awóṣéyìn, Chief Marketing Officer von Qobuz.

Marc Zisman, Head of Music

Marc Zisman wird Head of Music

Nach 15 Jahren als Chefredakteur bei Qobuz wird Marc Zisman zum Head of Music ernannt. Seine Aufgabe ist es, den Abonnent:innen ein hochwertiges Musikerlebnis zu bieten, das auf der Vielfalt des Katalogs und exklusiven Inhalten basiert. Sein Verantwortungsbereich umfasst alle Märkte von Qobuz.

Als Musikexperte ist er für die redaktionelle Strategie verantwortlich: Produktion von redaktionellen Inhalten, Erstellung von Playlists und das fachkundige Kuratieren von Neuheiten. Außerdem trägt er die Verantwortung für das Licensing-Team, das sich um die Verwaltung der Inhalte, insbesondere in hoher Auflösung, und der digitalen Booklets kümmert.

Marc Zisman ist Absolvent des Celsa und begann seine Karriere als Chefredakteur beim Guitare et Claviers Magazine. Im Jahr 2000 wurde er General Manager Music bei Amazon und wechselte 2006 zu Qobuz, wo er mit der Chefredaktion des Magazins betraut wurde. Marc Zisman ist außerdem Autor des Buches Le Funk, De James Brown à Prince”.

„Ich bin stolz auf das Vertrauen, das mir Qobuz entgegenbringt. Diese neuen Verantwortlichkeiten werden es mir ermöglichen, die Philosophie und die Originalität dieser Plattform, die keiner anderen gleicht, zu fördern. Es liegt mir am Herzen, die Einzigartigkeit von Qobuz noch besser bekannt zu machen, sei es durch die zahlreichen redaktionellen Inhalte oder durch die Auswahl, die sich auf einen weltweit einzigartigen Katalog mit hoher Klangqualität stützt! Der Stilmischung des weltweiten Musikangebots ist beeindruckend und Qobuz ist gerade hier, um seine Abonnent:innen zu begleiten”, erklärt Marc Zisman, Musikdirektor von Qobuz.

Leave a Comment